Drucken

Emotionscode nach Dr. Nelson

Beim Emotionscode nach Dr. Nelson handelt sich um eine Methode, mit der im Gewebe energetisch gespeicherte Emotionen gelöst werden können. 

Sicher kennen auch Sie solche Aussagen wie "der Schreck sitzt mir noch in den Knochen" oder "der Ärger ist mir auf den Magen geschlagen". Diese Erfahrungen werden als "Erinnerung" im Körpergewebe gespeichert und können Schmerzen, Bewegungseinschränkungen bis hin zu körperlichen Erkrankungen begünstigen oder auslösen.

Wie wird mit dem Eotionscode gearbeitet?

Durch gezieltes Fragen und Testen über den sogenannten Muskeltest werden die zu lösenden Emotionen für ein Problem aufgedeckt und mit Hilfe eines einfachen Magneten, der dem Körper einen ausgleichenden Regulationsimpuls gibt, gelöst.

 

 Die Herzmauer

Die sogenannte Herzmauer besteht nach Dr. Nelson auch aus eingelagerten Emotionen und ist entstanden, um sich selbst vor zu großem Schmerz zu schützen. In Situationen, in denen man großen Schmerz oder Stress aushalten muss, kann das Herz verletzt werden; wir sprechen dann oft vom "gebrochenen Herzen". Und wenn es so schlimm ist, dass wir uns davor schützen müssen, bauen wir eine Maueraus eingelagerten Emotionen um unser Herz. Diese Mauer löst sich aber nicht einfach wieder auf, auch wenn sie nicht mehr gebraucht wird. Sie hat ihre Schutzfunktion erfüllt, schirmt aber trotzdem weiter ab und kann zu Frustration, Traurigkeit oder im schlimmsten Fall zu physischen Herzproblemen führen.

"Die Herzmauer kann gelöst werden - eine Emotion nach der anderen - um ein Leben in Liebe, Freude und Fülle möglich machen." (Dr. Bradley Nelson)

Emotionscode kann ergänzend zu anderen Methoden aber auch eigenständig angewandt werden. 

 

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten oder eine Frage haben, dann schreiben Sie mir bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Ich werde mich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

 

Ausführliche Informationen über den Emotionscode finden Sie auch auf der Seite von Dr. Brad Nelson  www.HealersLibrary.com oder auf der deutschen Seite von Frau Dr. Hufnagel www.Emotionscode.de  und in dem Buch von Dr. Nelsons (auf deutsch) "Der Emotionscode", VAK Verlag, ca. 17 Euro

Bitte beachten Sie: Beim Emotionscode wird keine Diagnose gestellt und die energetische Behandlung mit dem EmotionsCode ersetzt auch keinen Arztbesuch. Sollten Sie Medikamente einnehmen, setzten Sie diese bitte nur in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt / Therapeuten ab.

 

Termine und Honorar